CAdwall® – die leserfreundliche Paywall-Alternative für Online-Zeitungen

Mit der CAdwall® können Verlage ihre redaktionellen Inhalte denkbar einfach mit gezielter Werbung monetarisieren, ohne ihre User dabei zur Kasse bitten zu müssen. Die CAdwall® beruht auf dem Grundprinzip des bereits etablierten Werbeformats CaptchaAd, bei dem der User nach Betrachtung eines Werbespots eine Frage zum Inhalt der Werbung beantwortet, um mit dem Konsum des Contents fortfahren zu können. Aufgrund der Frage-Antwort-Systematik – zum Beispiel durch Eingabe der Marke oder des Produktnamens – kann der Werbetreibene sicherstellen, dass der User den Werbespot gesehen und verstanden hat.

Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen zur CAdwall®:

Jan Philipp Hinrichs
Gründer & Geschäftsführer
+49 (0)89 – 237 129 – 21
info@captchaad.com


cadwall

Warum CAdwall® statt Paywall?

  • Ihr Content wird monetarisiert – und bleibt weiterhin für jeden kostenlos zugänglich! Das gilt auch für Suchmaschinen-Bots.
    Diese können den Inhalt, anders als bei der klassischen Bezahlschranke, nach wie vor vollständig auslesen.
  • Die CAdwall® erreicht hohe Akzeptanzwerte. Die Absprungrate der User liegt im unteren einstelligen Prozentbereich, da es sich um ausschließlich hochwertigen Content für den User handelt.
  • Es handelt sich bei der angezeigten Werbung ausschließlich um hochwertige, beim User sehr beliebte Bewegtbildwerbung. In unserem Showroom finden Sie einige Beispiele!
  • Das verwendete Werbemittel, der CAd-Player, verfügt über eine nachgewiesene extrem hohe Werbewirkung und erzielt daher für den Publisher einen hohen Payout.
  • Die technische Integration geht einfach, schnell und lässt sich flexibel auf die Bedürfnisse des Publishers anpassen.

Die CAdwall® erreicht hohe Akzeptanzwerte bei den Usern.

Die Absprungrate liegt bei den CAdwall®-Einbindungen zum Beispiel im Bereich Entertainment im unteren einstelligen Prozentbereich. An Stellen, an denen der User einen spürbaren Mehrwert erhält, also z.B. vor qualitativ hochwertigem Content wie Online-Artikeln oder virtuellen Gütern, für die andernfalls gezahlt werden müsste, ist die Akzeptanz des Werbemittels extrem hoch und die Absprungrate daher sehr gering.

Gemäß einer eigens in Auftrag gegebenen Studie, reagieren User auf das CAd mit vergleichbar hoher Akzeptanz wie auf die weit verbreitete und akzeptierte Werbeform des PreRoll Ads.


Einfache Integration – mit oder ohne Teaserfunktion

Die technische Integration der CAdwall® geht einfach und lässt sich flexibel steuern. So ist es beispielsweise möglich die CAdwall® nur Lesern anzuzeigen, die die Webseite über Google betreten haben oder nur besonders hochwertige Artikel mit der CAdwall® zu belegen, während andere frei zugänglich bleiben.

Für die konkrete Einbindung stehen zwei Alternativen zur Verfügung:

  • Die CAdwall® als Layer: Beim Betreten der Artikelseite legt sich ein Layer über die komplette Seite. Um den Artikel vollständig lesen zu können muss die CAdwall® gelöst werden. Auf dieser Seite ist die CAdwall® als Layer integriert: Klicken Sie hier oder laden Sie die Seite neu um die Integration nocheinmal auszuprobieren.
  • Die CAdwall® mit Teaser: Der Anfang des Artikels, z.B. der erste Absatz, bleibt frei lesbar. Um danach weiterzulesen muss die CAdwall® gelöst werden.

Testen Sie die CAdwall® auf Ihrer Webseite!

Aufgrund der schnellen technischen Integration kann die CAdwall® sehr einfach getestet werden! Wir beraten Sie gerne persönlich bei der Wahl geeigneter Teststellen. Kontaktieren Sie uns!